Holsteiner Pferdezucht Du Jardin / Schweiz

Laurel

Livello - Quiwi Dream - Leandro - Carolus I - Rocadero

Stutenstamm 741

21. April 2019

Die vierjährige H-Estelle bringt am 21. April 2019 ihr erstes Fohlen zur Welt: Das Hengstfohlen namens Laurel ist von Livello. Sowohl Livello wie auch Quiwi Dream stehen deutlich im Veredlertyp, was sich bei Laurel in seiner Typausprägung sehr schön zeigt.

Vater Livello ist ein begehrter Vertreter der Holsteiner L-Linie. Muttervater Quiwi Dream geht auf Quidam de Revel und Contender zurück. Leandro vertritt seinerseits wieder das Erbe des Landgraf I von Ladykiller xx. Es folgt mit Carolus I ein Sohn des grossen Capitol I. Das Ramiro-Blut ist über Rocadero vertreten. Mit dem Cor de la Bryère-Sohn Calypso II folgt ein Garant für überdurchschnittliche Bewegungen. Das abfallende Pedigree wird vervollständigt mit den Vollblütern Sacramento Song xx und Little Lion xx und dem Waldenser xx-Sohn Wahnfried.

In Laurels Pedigree erscheinen Landgraf I und Almé auf beiden Elternseiten: Leandro und Livello über Limbus gehen beide auf Landgraf I zurück. Landgraf I ist der erfolgreichste Holsteiner Hengst aller Zeiten. Der Quidam de Revel-Sohn Quiwi Dream trägt die Gene des Almé genau so wie Livellos Muttervater Ahorn.

Der Holsteiner Stutenstamm 741 gehört nicht nur in Holstein sondern weltweit zu den erfolgreichsten Mutterlinien überhaupt. Dieser Stamm hat mit dem Hengst Cardento ein Olympiapferd (Athen, 2004). Mit VDL Cartello und Amsterdam in Tokio 2021 folgen ihm zwei weitere Olympiapferde.


Laurel wird am Fohlenchampionat in Kenzingen mit der Fohlenprämie ausgezeichnet.

Livello

Der imponierende Schimmel-Hengst kann auf eine bewegte Sportkarriere zurückblicken. Er kam unter irischer, türkischer sowie schwedischer Flagge zu großen internationalen Einsätzen. Seine ohne Zweifel größten Erfolge erzielte er unter dem Sattel des Iren Cameron Hanley. So gelang es diesem Paar 2009 mit der irischen Mannschaft den Nationenpreis im schwedischen Falsterbo zu gewinnen. Sie waren Vierte in der Einzelwertung bei den Europameisterschaften in Windsor und gewannen dann am Ende der Saison den Großen Preis von Kiel.

Livello ist ein moderner Vertreter des altbewährten L-Blutes in der Holsteiner Zucht. Auffällig ist sein sehr edler und ausdrucksstarker Kopf mit großem, vom arabischen Einfluss geprägtem Auge.